PARMASCHINKENI REZEPTE I DAS KONSORTIUM
ITA | ENG | FRA | DEU | AUS | USA | JPN | CHN
EXPORT-BEREICHI PAIRING PARMAI PRESSEI KONTAKT
NORDAMERIKA
ZENTRAL UND SÜDAMERIKA
EUROPA UND NICHT-EU-LÄNDER
EUROPÄISCHE UNION
ASIEN
AFRIKA
AUSTRALIEN

ASIEN

GENERAL INFO

PRODUCERS

IMPORTEURE & VERTRIEBSUNTERNEHMEN
Im Jahr 2016 wurden insgesamt 154.400 Parmaschinken (1.070.000 kg) in verschiedene asiatische Länder exportiert. Darunter waren Japan, Hongkong, Singapur, China, Südkorea, Thailand, Indonesien, Vietnam, Malaysia, Vereinigte Arabische Emirate, Libanon, Kambodscha und Myanmar.
Bislang ist der Import von Parmaschinken in Indien, Taiwan und Israel offiziell verboten.
Japan ist mit Abstand der größte Parmaschinken-Importeur unter den asiatischen Ländern. 2016 wurden insgesamt 107.200 Parmaschinken (730.000 kg) nach Japan exportiert. Parmaschinken ist in Japan offiziell als „regional ansässige Kollektivmarke“ registriert.
Für weitere Informationen, Material oder Unterstützung wenden Sie sich bitte an unser Büro in Japan.
Liste der autorisierten Parmaschinkenhersteller > WEITER
Importeure und Vertriebsunternehmen > WEITER
Verfügbares Material > WEITER