PARMASCHINKENI REZEPTE I DAS KONSORTIUM
ITA | ENG | FRA | DEU | AUS | USA | JPN | CHN
EXPORT-BEREICHI PAIRING PARMAI PRESSEI KONTAKT

DAS HERSTELLUNGSGEBIET

Laut Gesetz darf Parmaschinken ausschließlich in den Hügeln um Parma hergestellt werden. Die klimatischen und geographischen Gegebenheiten dieser Region sind ein Garant und Merkmal der besonderen Qualität des Parmaschinkens.
Alle autorisierten Parmaschinken-Hersteller haben ihren Sitz in dieser geografischen Zone, die zum einen das Gebiet der Provinz Parma 5 km südlich der Via Emilia bis auf eine Höhe von 900 m umfasst und im Osten durch den Fluss Enza und im Westen durch den Fluss Stirone abgegrenzt ist.
Schinken, die in dieser Region hergestellt werden, jedoch die Anforderungen des Konsortiums nicht erfüllen, tragen nicht das offizielle Gütesiegel – die fünfzackige Krone – und dürfen sich nicht als Parmaschinken bezeichnen.