PARMASCHINKENI REZEPTE I DAS KONSORTIUM
ITA | ENG | FRA | DEU | AUS | USA | JPN | CHN
EXPORT-BEREICHI PAIRING PARMAI PRESSEI KONTAKT

AUFGABEN UND FUNKTIONEN

Die Bewahrung und die Verwaltung des Regelwerks für die Herstellung von Parmaschinken.

Markt und Wirtschaft,

Formulierung von Strategien, Trends und makrowirtschaftlichen Grundsätzen rund um den Parmaschinken.

Qualitätssicherung

Wissenschaftliche Beratung und Begleitung der Qualitätssicherung, z.B. in puncto Salzmenge, Feuchtigkeitsgrad und Eiweißspaltung.

Supervision.

Überwachung der Zuchtbetriebe, Schlachthöfe, Hersteller und Händler bezogen auf die ordnungsgemäße Einhaltung gesetzlicher und vom Regelwerk vorgegebener Vorschriften. Vollzeit-Inspektoren haben die Möglichkeit jeden Betrieb, der Schinken produziert, verpackt, aufbewahrt oder verkauft zu kontrollieren. Abweichungen werden mit administrativen, zivil- oder strafrechtlichen Maßnahmen geahndet.

Schutz der Bezeichnung „Parmaschinken“ und der fünfzackigen Herzogskrone weltweit.

Das Konsortium schützt die Nutzung der Bezeichnung „Parmaschinken“ und aller diesbezüglichen Markenzeichen, Markierungen und Identifizierungssiegeln. Es hat die Pflicht, deren illegale Verwendung zu ahnden und unlauteren Wettbewerb zu unterbinden. Das Konsortium hat die Berechtigung gegebenenfalls geeignete Maßnahmen, wie rechtliche Schritte, in allen Ländern einzuleiten.

Unterstützung der Mitgliedsbetriebe.

Beratung bei Fragen der Herstellung und Unterstützung in der Vermarktung.

Marketing und Imageförderung.

Das Konsortium organisiert weltweit Imagekampagnen für Parmaschinken.