PARMASCHINKENI REZEPTE I DAS KONSORTIUM
ITA | ENG | FRA | DEU | AUS | USA | JPN | CHN
EXPORT-BEREICHI PAIRING PARMAI PRESSEI KONTAKT

REZEPTE

Parmaschinken: Vielfalt für Genießer

Vollmundig im Aroma und seidig in der Textur. Parmaschinken ist eine Spezialität von Weltklasse. Unverzichtbar zu Antipasti, Nudelgerichten, Salaten, Sandwiches …. . In hauchdünne Scheiben aufgeschnitten und bei Raumtemperatur serviert.

Der Fettrand muss nicht entfernt werden. Er unterstreicht den guten Geschmack. Richten Sie für ein klassisches Antipasto drei bis vier Scheiben auf einem Teller an und reichen Sie dazu italienischen Käse und Brot.

Umwickeln Sie frische Feigen- oder Honigmelonenscheiben mit Parmaschinken und probieren Sie auch die Kombination mit anderen Früchten, wie reife Birnen, Papaya, Ananas oder Kiwis. Ein gemischter Blattsalat wird besonders lecker, wenn Sie Parmaschinken und gehobelten Parmesankäse mit anrichten.

Belegen Sie für ein typisch italienisches Panino eine knusprige Brotscheibe mit Parmaschinken, frischem oder geräuchertem Mozzarella, Tomatenscheiben und einem Schuss Olivenöl. Umwickeln Sie Grissini, leicht gegarte Spargelstangen oder gegrillte Garnelen mit Parmaschinken. Würfeln oder zerkleinern Sie dick aufgeschnittenen Parmaschinken, um Nudel- oder Reisgerichten, Risotto und Gemüse, wie Spargel oder Erbsen einen besonderen Geschmack zu verleihen.

Aus fein gewürfeltem Parmaschinken, Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Gewürzen können Sie eine leckere Basis für Soßen und viele andere Gerichte zubereiten. Parmaschinken eignet sich bestens für eine Vielzahl von Zubereitungen. Fisch oder Hühnchen schmecken hervorragend mit einer Scheibe Parmaschinken umwickelt und im Ofen gebraten. Dazu ein Glas Weißwein.